Galloway Bullen fliehen auf Streuobstwiese

ausderpresse7

Zwei Galloway Bullen durchstreiften letzte Woche den kleinen Ort Seesen auf der Suche nach dem besten Weideland. Nachdem die beiden imposanten Tiere von der eigenen Weide offensichtlich genug hatten, gönnten sie sich einen kleinen Spaziergang durch das Seesener Wohngebiet, inspizierten Gärten und andere private Grünanlagen bevor sie sich auf einer wunderschönen, saftigen Streuobstwiese niederließen.

Erschrocken über die freilaufenden Tiere riefen Anwohner die Polizei und Feuerwehr zur Hilfe. Jedoch scheiterten die ersten Versuche die Bullen in einen Anhänger zu treiben. Erst der Besitzer konnte die beiden Schlemmermäuler zu einer anderen Weide führen ohne weitere Spuren auf Privatgelände zu hinterlassen. Insgesamt kann man sagen: ein aufregender und leckerer Tag für zwei Bullen und ein ziemlich teurer für den Besitzer.

Weitere Informationen finden Sie auf: www.seesen24.de

Blog , , , , , , , , , , , ,

RatioDrink Apfelsaftkonzentrat online kaufen

Ihr Kommentar

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

 

Feed abonnieren:

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner