Jugendcamp für junge Naturschützer

ausderpresse11

Bereits zum sechsten Mal findet in Zarnekla das ökologische Jugendworkcamp statt. Die teilnehmenden Jugendlichen aus verschiedenen Nationen wie z.B. Frankreich, Spanien, Russland und Taiwan erlernen handwerkliche Fertigkeiten und erforschen regionale und globale Lebensräume. Zurzeit sind acht Jugendliche zu Gast beim I.G.E.L Verein. Zusammen mähen die jungen Naturschützer die Streuobstwiese und bauen ein Insektenhotel.

Wenn nicht gearbeitet wird, erkunden die Jungendlichen die Umgebung auf dem Fahrrad. Sie besuchen Städte in der Nähe wie Demmin, erkunden Rügen und folgen in Ravensbrück geschichtlichen Spuren. Besonders stolz sind die acht jungen Leute auf ihr Insektenhotel. In den vergangenen Wochen bastelten sie nur mit Recyclingmaterialen und Lehm an dem neuen Insekten Paradies. Neben dem Umweltschutz lernen die Jugendlichen auch viel über andere Länder, deren Kulturen und Sitten und können so ihren Horizont über den Naturschutz hinaus weiter entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie auf: www.nordkurier.de

Blog , , , , , , , , , , , ,

RatioDrink Apfelsaftkonzentrat online kaufen

Ihr Kommentar

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

 

Feed abonnieren:

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner