RatioDrink pflanzt Bäume und spendet an BUND zum Erhalt von Streuobstwiesen

ratiodrink-spendet

Rafael Kugel, gebürtiger Konstanzer, Unternehmer und Vorstand der RatioDrink AG in Berlin, übergab dem BUND Markdorf heute einen Spendenscheck von RatioDrink in Höhe von 1500 Euro zum Erhalt von Streuobstwiesen in der Region. Zur Übergabe trafen sich Rafael Kugel und Franz Beer vom BUND Markdorf auf der Streuobstwiese des BUND Markdorf und pflanzten gemeinsam einen Hochstamm-Apfelbaum der Sorte Berlepsch sowie einen Hauszwetschgenbaum in die vom BUND bewirtschaftete Streuobstwiese.

Kugel hat zusammen mit dem Gründer der Teekampagne, Professor Günter Faltin, 2006 die RatioDrink AG in Berlin gegründet. RatioDrink produziert Saftkonzentrate und verkauft diese direkt an den Endkunden.

“Unsere Bio-Apfelsaftkonzentrate werden aus Streuobstwiesen-Äpfeln hier aus der Region hergestellt, weil der Geschmack besonders gut ist”, erklärt Kugel. “Ratiodrink versendet seine hochwertigen Saftkonzentrate direkt an den Endkunden, dadurch werden Kosten gespart und die Umwelt geschont.  90% der in Deutschland getrunkenen Säfte werden aus Konzentraten und Wasser gemischt – das kann man auch selbst” meint Kugel.

Inzwischen ist Ratiodrink am Markt etabliert, wächst stabil und bringt mehr und mehr Umsatz auch in die Bodensee-Region.

Aber nicht nur deswegen engagiert sich Kugel für den Erhalt von Streuobstwiesen: “Ich erinnere mich an meine Zeit als Kind, wo wir  unentwegt rausgehen `mussten` “, lacht Kugel. “Damals gab´s genug `freien Raum` hierfür –  das ist inzwischen ein echter Luxus”.

Nun engagiert sich Kugel ganz aktiv für Streuobstwiesen, denn: “Die Streuobstwiesen-Flächen sind in den letzten 30 Jahren um fast 80 Prozent zurückgegangen. Alle sprechen über globale Umwelt-Themen,  aber was ist eigentlich mit der Natur direkt vor unserer Haustür?”

Eine Spendenkampagne bei Facebook wurde hierfür initiiert und eine eigene Webseite www.streuobstwiesen.org –  eingerichtet, auf der derzeit ein Bilderwettbewerb läuft.
“Wir haben bereits wunderschöne Fotos und Bilder von Streuobstwiesen zugeschickt bekommen. Aber der Wettbewerb läuft noch bis 15. Dezember, daher freuen wir uns über jeden neuen Teilnehmer! Jeder kann mitmachen – auch Menschen, die sich nur die Bilder anschauen und bewerten  wollen, und selbst keine eigenen Bilder haben” so Kugel.

Kugel plant in den kommenden Jahren kontinuierlich weitere Aktionen, um auf die Wichtigkeit der Streuobstwiesen aufmerksam zu machen. Seiner Firma RatioDrink kommt dies indirekt zugute, da die Nachfrage nach den Bio-Apfelsaftkonzentraten stark zunimmt, und damit natürlich auch der Bedarf nach Äpfeln von Streuobstwiesen.

“Wir möchten unsere Produktion weiter ausbauen, aber ohne die Natur zu zerstören oder die Qualität zu mindern” so Kugel. “Daher werde ich in den kommenden Jahren wieder mehr Zeit am Bodensee verbringen, worüber ich mich sehr freue”.

Weitere Informationen zu Ratiodrink finden Sie hier.

Blog Presse , , , ,

RatioDrink Apfelsaftkonzentrat online kaufen

Ihr Kommentar

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

 

Feed abonnieren:

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner