„Tour de Streuobst“

ausderpresse10

Gemeinsam mit dem Umweltamt der Stadt Frankfurt veranstaltete die Designerin Lara Glück im Sossenheimer Unterfeld die „Tour de Streuobst“. Diplom-Biologe Frederik Hertter zeigte den Besuchern, wie man eine Streuobstwiese richtig pflegt, entbuscht und hochstämmige Obstbäume richtig geschnitten werden. Denn bis eine Streuobstwiese ein echter Lebensraum für Insekten, Nager und Reptilien wird, bedarf es einiger Arbeiten.

Der Biologe erklärte den interessierten Besuchern auch, wie man anhand des Baumwuchses und der Rinde die verschiedenen Obstbäume erkennt. Eine künstlerische und kulinarische Überraschung rundete den Tag am Ende der Tour ab. Die „Tour de Streuobst“ ist ein Teil der Kampagne „Apfel-Appell“, mit der das Umweltamt die Besonderheit und die Bedeutung von Streuobstwiesen hervorheben möchte.

Mehr Informationen finden Sie auf: http://cms.frankfurt-live.com

Blog , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

RatioDrink Apfelsaftkonzentrat online kaufen

Ihr Kommentar

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

 

Feed abonnieren:

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner