Umweltpreis 2011 für Streuobstwiesen-Projekt

ausderpresse11

Das Helmholtz Gymnasium sicherte sich dieses Jahr den ersten Preis mit ihrem umweltfreundlichen Streuobstwiesen-Projekt. Jedes Jahr sammeln die Fünftklässler mehr als eine Tonne Äpfel, verarbeiten diese zu Apfelschorle und verkaufen das selbstgewonnene Streuobstwiesenprodukt in ihrer Schule.

Den zweiten Preis ergatterte sich das Studentenwerk Heidelberg mit ihren biologisch produzierten, regionalen und fair gehandelten Produkten.

Weitere Informationen finden Sie auf: ww2.heidelberg.de

Blog , , , , , , , , ,

RatioDrink Apfelsaftkonzentrat online kaufen

Ihr Kommentar

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

 

Feed abonnieren:

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner