BUND Lemgo – Lehrpfad Streuobstwiese

30 Infotafeln informieren über die verschiedenen Obstsorten in der Streuobstwiese. Dabei gibt es Angaben zur Herkunft der Sorte, zur Pflück- und Genussreife, sowie zu den Verwendungs möglichkeiten. Basis der Darstellung der Obstsorten sind die Klassiker der Obstsortenliteratur, die Anfang des 20ten Jahrhunderts herausgegeben wurden. Insbesondere das Sortenwerk von Wissmann u.a. mit dem Titel Deutschlands Obstsorten war Bases für Bilder und Beschreibungen.

Lehrpfad , , , ,

RatioDrink Apfelsaftkonzentrat online kaufen

Ähnliche Einträge

Trackbacks für diesen Eintrag

  1. […] Infotafel auf dem Obstlehrpfad in Lemgo fehlte ein Dach. Als das dem 78-jährigen Horst Knafla zu Ohren kam, schnappte dieser seinen […]

  2. […] Lemgoer Streuobstwiese beherbergt nun bis zu 60 verschiedene Apfelsorten. Alle Bäume sind mit bunten Sortentafeln […]

3 Kommentare

  1. Rentner bauen Obstlehrpfad | Streuobstwiesen.org

    […] Infotafel auf dem Obstlehrpfad in Lemgo fehlte ein Dach. Als das dem 78-jährigen Horst Knafla zu Ohren kam, schnappte dieser seinen […]

       -   Antworten
  2. Einweihung des Lemgoer Obstsortenlehrpfades | Streuobstwiesen.org

    […] Lemgoer Streuobstwiese beherbergt nun bis zu 60 verschiedene Apfelsorten. Alle Bäume sind mit bunten Sortentafeln […]

       -   Antworten
  3. Hennebrüder Willi - BUND Lemgo

    Der BUND Lemgo informiert auch auf seinen Internetseiten unter

    http://www.bund-lemgo.de/Obstsortenlehrpfad.html

    über seinen Obstsortenlehrpfad und bietet Hilfe bei der Errichtung eines eigenen Lehrpfades an. Anfragen richten an kontakt@bund-lemgo.de

       -   Antworten

Bewertung abgeben

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

 

An Freund/in senden

Captcha Bestätigung
captcha image

Anfrage senden

Captcha Bestätigung
captcha image