Obstsortenmuseum in Pliezhausen

Das lebende “Museum” in Pliezhausen ist eine fünf Hektar große Streuobstwiese, auf der über 80 Apfel- und mehr als 30 Birnensorten vertreten sind. Ziel des Obstsortenmuseums ist es , den unersetzlichen Gen-Pool alter Apfel- und Birnensorten für die Zukunft zu erhalten, und heutige Generationen über die vielfältigen Möglichkeiten der Sortenwahl zu informieren. Gartenbesitzer/innen sollen inspiriert werden, auf eigenen Streuobstwiesen wieder mehr junge Bäume nachzupflanzen, um die Bestände zu erhalten und zu verjüngen. Eine Schautafel informiert über die Besonderheiten der einzelnen Obstsorten.

 

Lehrpfad Streuobstwiese , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

RatioDrink Apfelsaftkonzentrat online kaufen

Ähnliche Einträge

Bewertung abgeben

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

 

An Freund/in senden

Captcha Bestätigung
captcha image

Anfrage senden

Captcha Bestätigung
captcha image