Obstlandschaft “Schmalzdobl”

Schmalzdobl

Bild: Franz Bogner

Das Bild zeigt das Ringelaier Tal im Landkreis Freyung-Grafenau im Bayerischen Wald. Das Tal wird von den Einheimischen seit jeher als “Schmalzdobl” bezeichnet. Im rauhen Klima des Bayerischen Waldes ist der Schmalzdobl einer der wenigen Ecken die für den Obstbau sehr gut geeignet sind. Deshalb findet man hier auch noch zahlreiche Streuobstbestände. Seit ca. 15 Jhahren gibt es hier auch den Kreis-Obstlehrgarten Eckertsreut mit über 60 Streuobstbäumen auf 1,5 ha Fläche.

Wettbewerb , , ,

RatioDrink Apfelsaftkonzentrat online kaufen

9 Kommentare

  1. Martin Stadler

    In unserer wunderschönen Gegend gehört der “Schmalzdobl” zu den
    landschaftlichen Höhepunkten. Vor allem im Frühjahr bei der Obstbaumblüte.
    Martin Stadler, Hinterschmiding

       -   Antworten
  2. admin

    @ Martin: Ja, das ist ein wunderschönes Fleckchen Erde! Sie können gerne noch mit Bildern am Wettbewerb teilnehmen ;-)

       -   Antworten
  3. Adi Garhammer

    Sehr Schöne-Landschaft und der Garten gefällt mir auch sehr gut

       -   Antworten
  4. Johann Resch

    Machen sie Urlaub in dieser herrlichen Gegend und überzeugen sie sich selbst von der Schönheit des Bayer. Waldes!

       -   Antworten
  5. Ritzinger Hans Peter

    Unsere Bayerwald – Landschaft ist nicht nur im Frühjahr wunderschön, die Herbstfarben in unseren Mischwäldern begeistern mindestens so viele Waidler und Gäste. Und wenn der Beweis wie hier im Frühling mit einem Klasse-Foto angetreten wird – a propos: wäre es nicht mal eine hübsche Idee, die vier Jahreszeiten im Bayerwald zu dokumentieren?

       -   Antworten
  6. Beate Bloier

    Der Bayerische Wald ist eine wunderschöne Gegend um zur Ruhe zu kommen, oder richtig Abenteuer zu erleben oder noch besser hier zu leben.
    Die Streuobstwiese in Ringelai ist ganz toll angelegt und gepflegt!

       -   Antworten
  7. Peter Sigl

    Wir wohnen jetzt vier Jahre im Bayerischen Wald (im schönen Luftkurort Perlesreut) ist nur ein Katzensprung von der schönen Streuobstwiese entfernt, das ist Lebensqualität pur.

       -   Antworten
  8. Till

    Ok nette Gegend da kann man nicht widersprechen.
    Aber das Bild an sich ist weder Künstlerisch noch Technisch wertvoll.
    Ein 0815 Schnappschuss. Wie sich so viele dafür entscheiden können ist mir ein Rätsel.

       -   Antworten
  9. Adi

    Zu Till . Wir Waidler mögen den Fotgrafen ,und den Obstlehrgarten.

       -   Antworten

Ihr Kommentar

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

 

Feed abonnieren:

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner